Körperpflege mit Geschmack

Die Vorteile der Haarentfernung mit Zuckerpaste:

  • keine Verletzungen der Haut
  • keine Überlastung der Haarfollikel
  • kann bei regelmäßigen Anwendung zur permanenten Haarentferung führen
  • Entfernung von noch nicht sichtbaren Haaren
  • Entfernung von kurzen, langen, dicken und dünnen Haaren
  • keine Hautirritation
  • kein Einwachsen der Haare
  • relativ schmerzarm
  • Haare wachsen feiner und spärlicher nach

Frei von chemischen Zusatzstoffen, besteht die Zuckerpaste ausschließlich aus Glukose, Fruchtzucker und Wasser. Die Paste ist absolut antiallergen und wirkt durch seine hohe Glukosekonzentration desinfizierend.

Im Gegensatz zu den üblichen Enthaarungsmethoden, wie dem Epilieren oder dem chemischen Abtöten der Haarwurzeln, lässt man beim Enthaaren mit Zucker die körperwarme Paste durch druckloses Auftragen gegen die Wuchsrichtung der Haare in den Haarfollikel einsinken, um so das ganze Haar sanft zu umschließen. Beim Abnehmen der Zuckerpaste in Wuchsrichtung werden die Haare schonend aus dem Haarfollikel gelöst und nicht gegen die Wuchsrichtung ab-, bzw. herausgerissen. Durch das Entfernen mit der Haarwuchsrichtung wird der Schmerz stark gemindert. Das Ergebnis ist eine wochenlang samtweiche Haut.

Gleichzeitig ist die Zuckerentfernung äußerst hautpflegend. So werden bei der Behandlung Überverhornungen sanft entfernt, die Haut porentief gereinigt und durchfeuchtet, der Stoffwechsel aktiviert und die Durchblutung angeregt.

Regelmäßige Zuckerbehandlungen führen zu einer wesentlichen Verbesserung des Hautbildes. Die nachwachsenden Haare sind feiner und spärlicher. Die Haut fühlt sich nach der Behandlung streichzart und samtweich an - und das für Wochen!